Willkommen auf der Homepage

der Frisia Warriors

Aktuelle Neuigkeiten


Derby geht erneut an die Warriors

1. Ligaspiel 2022 gegen die Bredstedt Riptides gewonnen!

Erstes Spiel in der Landesliga 1 und dann gleich das Lokalderby gegen die Bredstedt Riptides!

 

Voller Tatendrang und Aufregung ging es für uns am 30.04.2022 also nach Bredstedt. Leider fehlten uns drei Stammspieler aufgrund von Corona. Trotz dieser Schwächung fühlten wir uns gut und ein Sieg war das klare Ziel. Als Favoriten sahen wir uns allerdings nicht, denn Bredstedt hatte die Leistungen ggü. 2021 erneut gesteigert.

 

Beide Teams starteten eher schlecht in das Spiel und mussten ihre erste Angriffsserie ohne Erfolg beenden. Bredstedts zweite Serie wurde erneut früh von unserer Defense gestoppt. Unsere Offense dagegen konnte in ihrem zweiten Angriff einen Touchdown erzielen, der leider wegen einer Strafe aberkannt wurde. In der gleichen Serie ließen wir uns davon aber nicht entmutigen und warfen einen schönen Pass auf WideReceiver Florian Schütt - Touchdown! Den Extrapunkt-Versuch fakten wir und Tim Möllgaard erzielte mit dem Überraschungseffekt 2 weitere Punkte. 00:08 Führung für die Warriors!

Die Riptides ihrerseits scorten aber ebenfalls mit 2 Extrapunkten und glichen damit gleich aus.

Dem folgten zwei extrem kurze, aber erfolgreiche Drives der Offense, zwischen denen unsere Defense die Riptides erneut schnell stoppte. Im ersten der beiden lief Runningback Andrej Weber gut 50 Yards bis in die Endzone. Der Extrapunkt wurde geblockt. Beim zweiten fing Wide Receiver Thore Rudolph einen 50 Yards Pass mit anschließendem Lauf bis in die Endzone. Wieder ein Fake-Extrapunkt, den unser Tight End Tim Möllgaard fing und dadurch weitere 2 Punkte erzielte. Mit dem Pfiff zur Halbzeit gelang den Riptides noch ein Touchdown ohne Extrapunkte. Zur Halbzeit stand es damit 14:22 - alles andere als langweilig!

 

Nach der Halbzeit startete unsere Offense mit einer Interception in der eigenen Hälfte, was die Riptides schnell und effizient zum Aufholen auf 20:22 nutzten.

Unbeirrt von diesem Rückschlag spielte unsere Offense routiniert weiter und legte am Ende des folgenden Drives mit dem zweiten Touchdown von Thore Rudolph durch einen Pass noch einen drauf. Der Extrapunkt war nicht gut - 20:28 für die Warriors.

Die Riptides ihrerseits wurden von unserer Defense erfolgreich in Schach gehalten, so dass kein erneuter Touchdown ermöglicht wurde. Die Riptides entschieden sich an dieser Stelle für ein Fieldgoal, welches mit mehr als 40 Yards Flugweg gegen den Wind sehenswert war - 23:28.

Das Kopf an Kopf Rennen ging weiter und schon im nächsten Drive trug Runningback Andrej Weber ein zweites Mal den Ball in die Endzone. Der Extrapunkt wurde durch Kicker Florian Schütt verwandelt - 23:35 für die Warriors. Die Riptides konterten erneut und verkürzten wieder auf 29:35.

Mit rund 4 Minuten auf der Uhr und 6 Punkten Vorsprung war noch keine Zeit, sich auszuruhen. So griffen wir erneut voll an und wieder war es Runninback Andrej Weber, der an diesem Tag seinen dritten Touchdown durch einen sensationellen, gut 50 Yards langen Lauf errang. Mit Extrapunkt durch Florian Schütt: 29:42.

Die Riptides versuchten in den restlichen gut 2 Minuten alles, um erneut zu punkten, wurden aber durch unsere Defense gestoppt. Unsere Offense kam dann noch für einen Spielzug mit 14 Sekunden auf den Platz und beendete das Spiel dann mit der "Victory Formation".

Nach dem Spiel wurden die MVP's (wertvollste Spieler) der Offense und Defense geehrt. In der Offense war es der kurzfristig als Center eingesetzte Rookie Andre Werner Johannsen, der unseren an Corona erkrankten Center mehr als würdig vertrat. In der Defense war es der Defense Captain Michael Skrypski, der stellvertretend für die Teamleistung der Defense den Preis entgegennehmen durfte.

Wir sagen vielen Dank an die fairen Gastgeber und unsere zahlreichen mitgereisten Fans!



Tainer- und Betreuerstab

Unser Trainerstab seit etwa Anfang 2022

Wir sind mehr als glücklich, dass wir im vergangenen Jahr Zuwachs an Trainern und Assistenztrainern bekommen haben.

 

Update April 2022: Leider hat uns Coach Lukas etwas früher als erwartet aus beruflichen Gründen verlassen müssen. DLine Coach Marco Garelli hat sich doch noch entschieden, wieder aktiv zu Spielen.

 

Wir wünschen Lukas alles Gute in der neuen Region und Marco viel Spaß beim Spielen.

 

Euch beiden vielen Dank für die Arbeit!!

v.l.n.r.: DB AssistenzCoach Lukas Andresen, HeadCoach Otto Lüllau, QB AssistenzCoach Tim Geidies, OLine Coach Benjamin Einsenhardt, LB AssistenzCoach Kevin Hundertmark, AthleticCoach Hendrik Wallberg, DLine Coach Marco Garelli, Offensive Coordinator André Zschätzsch, Materialwart Nils Lüderitz und Defense Coordinator Tobias Krause.


Spielplan 2022

Der Spielplan der Landesliga Nord Gruppe 1

Update: Leider fallen die beiden Spiele gegen die Kaltenkirchen Crusaders ersatzlos aus!

Es wurde leider beschlossen, die beiden ursprünglich gelöschten Spiele zur Gleichheit der Gruppen, nicht wieder "zurückzuholen".

So haben wir dieser Jahr leider nur 8 Spiele. Trotzdem freuen wir uns sehr, dass es nach 2 Coronajahren endlich wieder in eine richtige Saison geht!!

 

Da die Gruppe 1 ein Team mehr als die anderen beiden Gruppen hat, wurden in dieser Gruppe bei jedem Team 2 Spiele per Losverfahren gestrichen. Bei uns waren das leider das Heimspiel gegen die Bredstedt Riptides und das Auswärtsspiel gegen die Heide Saints.

 

Die Saison eröffnen wir gegen unsere Nachbarn am 30.04.2022 in Bredstedt und am 03.09. endet die Saison mit dem Heimspiel gegen die Crusaders bei uns.

 

Eventuelle Playoff-Spiele folgen Mitte/Ende September.